shop & gallery
electronic music.comics.graphics.art.exhibition
 
Ausstellungen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Galeriebilder
 
 
 
 
 
 
   
 

 

neurotitan shop & gallery

im Haus Schwarzenberg
Rosenthalerstraße 39
10178 Berlin

fon +49.(0)30.308 725 76
fax +49.(0)30.282 90 33

Öffnungszeiten
mo - sa: 12 - 20h
so: 14 -19h


Anfahrt


Informationen zum Schwarzenberg e.V. und
weiteren Veranstaltungen im Haus gibt´s hier

17.10. - 08.11.2008

renates neue hits
Comicausstellung

Vernissage am Freitag, den 17.10.2008 um 20.00 Uhr
Samstag, 18.10.2008 ab 12.00 Uhr Internationaler 24 Stunden Comictag in den Ausstellungsräumen




„Renates neue Hits!“
Es werden neue Werke der Comickünstler Mawil, Nettmann, CX Huth, Peter Auge Lorenz, Lilli Loge, Ulla Loge, Maki Shimizu, Annette Köhn, Anna Basbacker, CrippaXXXAlmquist, Rike Heyl, Vincent Zurwesten, Marc Seestaedt, Franziska Schaum und anderen gezeigt.

In einem seperaten Ausstellungsraum widmen sich die Ausstellenden unter dem Titel " Ich höre was, was du nicht sagst." dem Thema nonverbale Kommunikation.




Die "Renate" enstand 1989 zunächst als Fanzine, u.a. initiiert durch Atak, CX Huth, Peter a. Bauer und H. Lau.
1990 kamen Bärnd Schmucker, Herr Auge Lorenz und Björn Trebeljahr hinzu.

Mittlerweile wurden 16 thematische Hefte veröffentlicht, in denen u.a. Mawil, Andreas Michalke, Isabell Kreitz, Ulli Lust , Jule K., OL, Fickelscherer, Francois Cactus, Lillian Mousli mitwirkten.




Außerdem wurde 1992 eine Comicbibliothek gleichen Namens heute in der Tucholskystr. 32 gegründet.

Neben regelmäßigen Comicworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene hat sich der dort monatlich statt findende Comicstammtisch zu einem wichtigen Treffpunkt für Comicbegeisterte, -zeichner, und -macher entwickelt. Wie auch in den Renateheften finden hier ambitionierte Neulinge und etablierte Künstler zusammen. Dies macht deren besonderen Reiz aus.

 


Seit zwei Jahren fahren die Renates im Sommer gemeinsam aufs Land. Innerhalb einer guten Woche wird dort an einem gemeinsamen Projekt gearbeitet.

Die Ergebnisse des diesjährigen Ausflugs präsentiert Renate ab dem 17.10. in der Galerie Neurotitan.



Am 18.10. findet in den Ausstellungsräumen der Internationale 24-Stunden-Comictag statt. Die Berliner Aktion dazu wird zum 4ten mal in Folge von der Renate organisiert. Ziel dieses auf Scott Mc Cloud zurückgehenden Konzeptes ist es, innerhalb von 24 Stunden ein 24 Seiten langes Comic zu kreieren. Nach der Veranstaltung werden die hier enstandenen Werke wie in den vorigen Jahren auch als Sammelband veröffentlicht.



weblinks

Mawil
Nettmann
Peter Auge Lorenz
Maki Shimizu
Annette Köhn
Lilli Loge
Ulla Loge
Marc Seestaedt

Franziska Schaum

Renate Comic Bibliothek
www.24hourcomicsday.com